1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Auffällig viele Wiederholer prognostiziert

  6. >

Stadt Delbrück legt Anmeldezahlen für die Eingangsklassen an den Grundschulen im Schuljahr 2022/23 vor

Auffällig viele Wiederholer prognostiziert

Delbrück

Eine auffällig hohe Anzahl Erstklässler, die aktuell die Grundschulen in Delbrücker Land besuchen, müssen aller Voraussicht nach das Schuljahr wiederholen. Manuel Teget­hoff, Leiter des Fachbereiches Bildung/Sport/Kultur, berichtete in der Sitzung des Schul- und Kulturausschusses von 33 Erstklässlern, auf die dies zutrifft.

Von Jürgen Spies

Die Grundschule in Delbrücks Ortsteil Boke. Foto: Jürgen Spies

Tegethoff sagte, dass die ungewöhnlich hohe Anzahl der Jungen und Mädchen, die das erste Schuljahr als Rückläufer – so der Fachbegriff in der Behördensprache – wiederholen müssen, auf die Corona-Bedingungen im laufenden Schuljahr zurückzuführen sein könnte. Zur Verdeutlichung: In den vergangenen Jahren ohne Einschränkungen infolge Corona war es in aller Regel so, dass an jeder Delbrücker Grundschule durchschnittlich nur zwei Kinder die Eingangsklasse wiederholen mussten. Aktuell sind es dagegen in jeder Klasse ein bis zwei Kinder.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE