1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ausbau wird fast doppelt so teuer

  6. >

Jahrgangshäuser, Mensa, Fünfzügigkeit: Bei der Paderborner Stephanusschule steigen die Kosten auf etwa 23 Millionen Euro

Ausbau wird fast doppelt so teuer

Paderborn

Der Ausbau der Stephanus-Grundschule an der Arndtstraße wird teuer. Die Kosten werden sich voraussichtlich fast verdoppeln. Wie die Verwaltung am Mittwoch im Schulausschuss deutlich machte, rechnet sie mit Kosten von rund 23 Millionen Euro. Eine Schätzung im September 2019 hatte nur zwölf Millionen Euro ergeben.

Von Dietmar Kemper

Der Stephanusschule steht eine sechsjährige Bauphase bevor. Ein fünfter Zug kommt hinzu, zudem wird eine Frisch-Misch-Küche eingerichtet. Foto: Oliver Schwabe

Gründe für die Kostenexplosion sind die Erweiterung der Schule von vier auf fünf Züge, der Bau einer Mensa mit Frisch-Misch-Küche, die Erweiterung des Bereichs für die Ganztagsbetreuung und spezielle Wünsche der Schulleitung selbst. „Da auf Wunsch der Schule mit Jahrgangshäusern geplant wurde, musste die gesamte Konzeption für den fünfzügigen Ausbau noch einmal neu, und vor allem in Bezug auf die weiteren benötigten Flächen in der Größenordnung von ca. 1200 Quadratmeter, ausgearbeitet werden“, teilte die Verwaltung mit. Bei den 23 Millionen Euro handele es sich um eine „realistische Obergrenze“, sagte Schuldezernent Wolfgang Walter in der Sitzung. Allein die Aufstockung auf fünf Züge verursache Mehrkosten von 20 Prozent, zudem sei eine Frisch-Misch-Küche teurer als eine reine Ausgabeküche.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!