1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ausflug in ein unentdecktes Land

  6. >

IT-Experte Daniel Basler hat ein Buch über die Programmiersprache C# geschrieben – Künstliche Intelligenz birgt enorme Potenziale

Ausflug in ein unentdecktes Land

Herford/Hiddenhausen

EDV-Experte Daniel Basler ist Schöpfer dieses wundervollen Satzes: „Das CLI ist ein .NET Core Global Tool, das auf .NET Core 2.2 SDK aufsetzt und sich via PowerShell im Mac-Terminal oder in der Linux Bash ausführen lässt.“ Es stammt aus seinem jüngsten Buch über die Programmiersprache Microsoft C#, wobei # wie „sharp“ ausgesprochen wird.

Von Stephan Rechlin

Daniel Basler hat ein Buch zur Programmiersprache C# geschrieben, in dem es um eine objektorientierte Anwendung von künstlicher Intelligenz geht. Foto: Stephan Rechlin

Seit Weihnachten liegt genug neue Lektüre auf dem Nachttisch, warum also sollte uns dieses kryptische Computervokabular beschäftigen? Aus zwei Gründen. Zum einen geht es um künstliche Intelligenz. Also jene künstliche Neuronen, die zusammengefasst in Algorithmen Schicht für Schicht einen Impuls weitergeben, der irgendwann zu einem Ergebnis führt. Ein Geldbetrag wird überwiesen, eine Bestellung wird verpackt und versandt, ein Medikament verabreicht und, ja, sogar ein Impfstoff innerhalb kürzester Zeit entwickelt. Genau 42 Tage hat Moderna benötigt, um nach Identifizierung, Isolierung und Sequenzierung des Sars-Cov-2-Virus einen Impfstoffkandidaten vorzustellen. Dafür wurden bislang durchschnittlich 13,5 Jahre benötigt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE