1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Auszeit für pflegende Angehörige

  6. >

Kliniken beteiligen sich an Projekt der Ostwestfalen-Lippe GmbH und des Landesgesundheitsministeriums

Auszeit für pflegende Angehörige

Bad Driburg

Pflegende Angehörige, die sich eine Auszeit in Form einer Kur gönnen wollen oder müssen, sind derzeit noch auf Angebote außerhalb Nordrhein-Westfalens angewiesen. Das soll sich ändern.

Von Frank Spiegel

Im Philipp-Melanchthon-Altenzentrum haben Touristik GmbH-Geschäftsführer Daniel Winkler (von links), Kathrin Waldhoff, Georg Oberkötter, Ronald Claaßen, Ralf Prumann, Marcus Quintus, Michael Scholle, Christa Köhler, Leiterin des Philipp-Melanchthon-Altenzentrums und Norbert Schäfer das Gespräch gesucht. Foto: Frank Spiegel

Bundesweit wächst die Nachfrage nach Urlaubs- und Betreuungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige. Auf diesen wachsenden Bedarf im Bereich der Gesundheitsvorsorge ist das Projekt „Auszeit in OWL“ ausgerichtet. Auch Bad Driburg ist hier im Boot.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!