1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Auto erfasst Radfahrerin

  6. >

Unfall in Löhne: 14-Jährige schwebt nicht mehr in Lebensgefahr

Auto erfasst Radfahrerin

Löhne

Eine 14-jährige Radfahrerin schwebt nach einem Unfall auf der Ellerbuscher Straße in Löhne nicht mehr in Lebensgefahr. Die Jugendliche aus Löhne war am Montagnachmittag gegen 16 Uhr an der Querungshilfe an der Einmündung zur Ulenburger Allee von einem Auto erfasst worden.

Von Dominik Rose

Die 14-jährige Löhnerin ist mit dem Rettungshubschrauber Christoph 13 nach Bielefeld transportiert worden. Foto: Thomas F. Starke/Archiv

Nach Angaben der Polizei in Herford war der Unfall um 15.54 Uhr gemeldet worden. Eine 24-jährige Löhnerin befuhr mit ihrem VW Polo älterer Bauart – aus Richtung Becker Krug kommend – die Ellerbuscher Straße in Richtung Kirchlengern. Das Mädchen wollte mit dem Rad die Straße überqueren und wurde dabei frontal vom Auto erfasst und auf die Straße geschleudert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!