1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Auto touchiert Pedelecfahrer

  6. >

Nach Unfallflucht in Enger sucht die Polizei Zeugen

Auto touchiert Pedelecfahrer

Enger

Ein 39-jähriger Engeraner ist am Samstag bei einem Unfall in Enger leicht verletzt worden. Er war auf seinem Pedelec unterwegs, als er von einem Auto gestreift wurde.

Am frühen Samstagmorgen landete der Engeraner mit seinem Pedelec im Straßengraben. Foto: dpa/Rainer Jensen

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall um 6.10 Uhr an der Jöllenbecker Straße. Der 39-Jährige fuhr auf seinem Pedelec in Richtung Bielefeld, als sich etwa 100 Meter vor der Hausnummer 44 von hinten ein Fahrzeug näherte und ihn überholen wollte.

Der bisher unbekannte Fahrer eines weißen VW Crafter setzte zum Überholvorgang an, fuhr jedoch nicht weit genug nach links. Der Außenspiegel des VW streifte den Pedelecfahrer, der dadurch die Kontrolle über sein Rad verlor und in den Straßengraben stürzte. Der Engeraner wurde leicht verletzt.

Der Fahrer des VW Crafter setzte sein Fahrt jedoch fort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen oder sich um den Pedelecfahrer zu kümmern. Das Verkehrskommissariat hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrer machen können, sich unter 05221/8880 zu melden.

Startseite