1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Automatische Lüftung in den Klassen

  6. >

Stadt Marienmünster investiert fast 100.000 Euro in den Corona-Schutz der Grundschüler in Vörden

Automatische Lüftung in den Klassen

Marienmünster-Vörden

Für knapp 100.000 Euro hat die Stadt Marienmünster sieben Klassenräume im Altbau der Grundschule Vörden mit Lüftungsanlagen ausstatten lassen. Damit soll nicht nur der Ausbreitung von Corona-Viren Einhalt geboten werden, sondern auch die Lernatmosphäre verbessert werden, die nach Einschätzung von Bürgermeister Josef Suermann (parteilos) durch das häufige Fensteröffnen in den vergangenen Monaten gelitten hat.

Von Marius Thöne

Stellen die neue Lüftungsanlage vor (von links): Vize-Verwaltungschef Elmar Meyer, Mark Becker (Gebrüder Becker), Henning Schulz (Stiebel Eltron), Matthias Peitsch (Bauamt) und Bürgermeister Josef Suermann. Foto: Marius Thöne

Die nachgerüsteten Geräte hängen unter den Decken der Klassen. Zwei Rohre führen durch eine Außenwand nach draußen. Über das eine wird verbrauchte Luft abgesaugt, über das andere frische Luft in den Klassenraum geführt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!