1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Autoreifen an Altkleidercontainer entsorgt

  6. >

Polizei kann mit Hilfe von Zeugen 31-jährigen Herforder als „Besitzer“ ausfindig machen

Autoreifen an Altkleidercontainer entsorgt

Herford

Ein 31-jähriger Herforder hat am Donnerstag vor Altreifen an einem Altkleidercontainer in Herford entsorgt. Als die Polizei bei ihm vor der Tür stand, fiel ihm dazu noch eine Ausrede ein.

Es kommt immer wieder vor, dass jemand Müll an Altkleidercontainern ablegt – auch alte Möbel oder Altreifen, so wie bei diesem Beispiel aus Osnabrück. Eher selten ist aber, dass ein Verursacher gefunden wird, so wie jetzt in Herford. Foto: OSB

Die Polizei wurde von Zeugen verständigt, die gesehen hatten, wie ein schwarzer Audi um 6.05 Uhr an den Containern am Ortsieker Weg hielt. „Der bis dahin unbekannte Fahrer holte mehrere Reifen aus seinem Kofferraum, legte sie vor den Containern ab und fuhr davon“, schildert die Polizei die weiteren Zeugenaussagen. Die Zeugen notierten das Kennzeichen und informierten die Polizei.

Die Beamten stellten vor Ort fest, dass es sich um vier Autoreifen mit stark abgefahrenem Profil handelte. Sie fuhren zur Halteranschrift des Autos, die über das Kennzeichen ermittelt worden war. Dort traf die Polizei auf einen 31-jährigen Herforder, auf den die Personenbeschreibung zutraf, sowie auf den besagten Audi. Dieser hatte vier neue Reifen mit stark ausgeprägtem Profil und noch vorhandenen Farbmarkierungen an den Seitenflächen.

Der Mann sagte aus, er habe die Reifen dort nur abgelegt, „damit sie jemand anderes noch benutzen kann“. Den Herforder erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Startseite
ANZEIGE