1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. B64: drei Verletzte bei Auffahrunfall in Paderborn

  6. >

Auto bleibt nach Panne liegen – 35.000 Euro Sachschaden

B64: drei Verletzte bei Auffahrunfall in Paderborn

Paderborn

Auffahrunfall auf der B64 in Paderborn am Dienstagabend: Zwischen den Abfahrten Mönkeloh und Warburger Straße wurde dabei ein BMW in den Graben geschleudert. Drei Personen wurden leicht verletzt.

- -

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der BMW wurde durch den Aufprall in den Graben geschleudert. Beide Autos wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Im BMW wurden der Fahrer (19) und die Beifahrerin (16) leicht verletzt, im Mercedes der 39-jährige Fahrer.

Am BMW entstand laut Polizei ein Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, am Mercedes von etwa 30.000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt, auslaufende Betriebsstoffe gebunden.

Die Bundesstraße 64 wurde ab 22.25 Uhr in Fahrtrichtung Bad Driburg/Warburger Straße voll gesperrt. Der Verkehr aus Richtung B1/Salzkottener Straße wurde an der Anschlussstelle Mönkeloh abgeleitet. Die Vollsperrung wurde gegen 0.05 Uhr nach Beendigung der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme wieder freigegeben.

Startseite
ANZEIGE