1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Baby ertrinkt in Badewanne: Mutter schuldig, aber straffrei

  6. >

Wenige Minuten nicht beaufsichtigt - Gericht in Minden verweist auf Sonderregelung

Baby ertrinkt in Badewanne: Mutter schuldig, aber straffrei

Minden/Espelkamp

Im Fall eines in einer Badewanne ertrunkenen, elf Monate alten Kindes ist die Mutter des Jungen aus Espelkamp vor dem Mindener Schöffengericht wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen worden. Vom Verhängen einer Strafe sah das Gericht am Freitag ab.

Von Hans Jürgen Amtage

In einem der Hochhäuser am Brandenburger Ring in Espelkamp starb das Baby im Januar 2021. Foto: Christian Althoff

Es war eine hoch emotionale Verhandlung, die mehrfach für Beratungen zwischen dem Vorsitzenden Richter Homeier, den Schöffen, der Staatsanwältin und dem Anwalt der Angeklagten unterbrochen wurde. Dabei fiel mehrfach das Wort „Augenblicksversagen“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!