1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Badefreuden mit etwas Wehmut

  6. >

Eröffnung für eine kurze Saison im Waldfreibad Espelkamp

Badefreuden mit etwas Wehmut

Espelkamp

Mit einem Sprung vom Startblock ins Becken ist am Samstagmorgen die diesjährige Saison im Waldfreibad eröffnet worden.

Von Andreas Kokemoor

Sprung ins Wasser: (von rechts) Jens Nentwich, stellvertretender DLRG-Vorsitzender, Horst Radtke vom Verein Pro Waldfreibad, Bürgermeister Henning Vieker und Florian Craig, ebenfalls vom Waldbadverein, eröffnen die Saison. Foto: Andreas Kokemoor

„In acht Wochen ist die Herrlichkeit vorbei“, sagt einer der ersten Besucher, der am Samstagmorgen das Waldfreibad in Espelkamp betritt. Was er damit sagen will: Für zwei Monate eröffnet Espelkamp in diesem Jahr sein Freibad unter Corona-Regeln. Nur: Schon im August rollen die Bagger an, um den Abriss vorzunehmen und somit die Vorbereitungen für den Neubau eines neuen Freibades an gleicher Stelle zu starten. Die Bauzeit soll zwei Jahre betragen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!