1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bald folgt auch der Radweg für Genießer

  6. >

Anfang 2022 kommt die Beschilderung – Weg ist ausgelegt für drei Tagesetappen

Bald folgt auch der Radweg für Genießer

Werther

Wenn man schon nicht verreisen kann, möchte man doch wenigstens Pläne schmieden. Und schauen, was es in der näheren Umgebung an Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen gibt. Nur so ist wohl zu erklären, dass die Nachfrage nach touristischem Informations-Material im vergangenen Jahr steil nach oben gegangen ist.

Von Klaus-Peter Schillig

Der Genießerweg ist bei Wanderern gefragt – und bekommt demnächst eine weitere Route für die Entdeckungen vom Sattel aus zur Seite gestellt. Foto: Weg für Genießer

Das jedenfalls hat Sandra Wursthorn, im Wertheraner Rathaus für die Tourismus-Förderung zuständig, als Einleitung zu ihrem Rechenschaftsbericht im Haupt- und Finanzausschuss berichtet. „Besser, als wenn das ganze Material im Keller liegt,“ meint sie und hofft natürlich, dass die vielen angeforderten Prospekte auch irgendwann Früchte tragen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!