1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Barrierefrei in den Bus einsteigen

  6. >

Gemeinde Hiddenhausen baut in den nächsten Jahren alle 61 Haltestelle um

Barrierefrei in den Bus einsteigen

Hiddenhausen

Die Gemeinde Hiddenhausen will ihre 61 Bushaltestelle umbauen. Bei zwölf Haltestellen sind die Arbeiten bereits abgeschlossen, fünf sind in diesem Jahr an der Reihe, die restlichen sollen in den nächsten Jahren folgen. Fördermittel für die aktuellen Maßnahmen sind beim land NRW beantragt.

Karin Koteras-Pietsch

Jan Westerhold, hier an der Haltestelle Wortmann, informiert über den Umbau der Bushaltestellen. Foto: Karin Koteras-Pietsch

61 Bushaltestellen gibt es im Gemeindegebiet Hiddenhausen. Sie sind teils schäbig, der blaue Lack an den Buswartehäuschen ist oft abgeblättert, Sitzbänke sind unansehnlich und barrierefrei sind sie schon gar nicht. Die Gemeinde hat dieses Thema längst in Angriff genommen. Einfacher wird diese Aufgabe durch Fördermittel des Landes: 90 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. Immerhin schreibt das Land gesetzmäßig vor, dass Bushaltestellen barrierefrei zu sein haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE