1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Baum gegen Gutschein getauscht

  6. >

Demag versüßt Trennung vom Christbaum mit Delbrücker Einkaufsgutschein

Baum gegen Gutschein getauscht

Delbrück

Temperaturen um den Gefrierpunkt, eine leicht überzuckerte Landschaft und dazu winterlicher Sonnenschein: Der Rahmen wäre eines Weihnachtsfests würdig gewesen. Doch das ist vorbei, vielmehr hat die Delbrücker Marketinggemeinschaft zusammen mit dem Team des Bauhofs die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Für jeden abgegebenen Weihnachtsbaum spendierte die Demag einen Einkaufsgutschein im Wert von fünf Euro. Die Aktion „Tannenbaum raus“ wird auch vom WESTFÄLISCHEN VOLKSBLATT unterstützt.

Karl-Heinz Peitz (Mitte) brachte seinen ausgedienten Weihnachtsbaum mit der Schubkarre zum Alten Markt. Michael Klaus (links) vom Bauhof nahm den Baum entgegen, und Birgit Lindemann von der Demag (rechts) belohnte den Einsatz mit einem Einkaufsgutschein. Foto: Axel Langer

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wiederholte die Demag die Aktion auf dem Alter Markt in diesem Jahr. Viele hatten ihre Weihnachtsbäume abgeschmückt und tauschten sie gegen den Gutschein ein. Dazu wurde die Graf-Sporck-Straße zur Einbahnstraße, und Mitarbeiter des Bauhofs nahmen die Bäume an, um sie später zu häckseln und damit Pflanzbeete im Stadtgebiet abzudecken. Mit Anhängern oder Schubkarren, mit Lastenrädern oder auch zu Fuß kamen die Delbrücker und entsorgten die mehr oder weniger grünen Bäume. Marc Budendorf und Michael Klaus vom Bauhof nahmen die Bäume entgegen und verluden und sicherten sie auf Kleinlieferwagen. Manchmal hatten sich ganze Nachbarschaften zusammengetan und den Transport in die Delbrücker Innenstadt organisiert.

„Zu Beginn war schon richtig was los. Beide Transporter waren innerhalb kürzester Zeit schon einmal voll und wurden zum Bauhof gefahren“, freute sich Brigit Lindemann von der Demag über den guten Zuspruch. Über den gesamten Vormittag verteilt, wurden ausgediente Weihnachtsbäume angeliefert und „auf Abstand“ entgegengenommen.

„Mit der Aktion unterstützen wir den Delbrücker Einzelhandel und die örtliche Gastronomie“, erläutert Birgit Lindemann den Hintergrund der Aktion. Die Einkaufsgutscheine der Tannenbaum-Aktion können bis zum 15. Januar ab einem Einkaufswert von 50 Euro eingelöst werden.

Die reguläre Tannenbaumabfuhr erfolgt parallel zur Abholung der grünen Tonnen in der Zeit vom 10. bis 14. Januar durch den Abfallverwertungs- und Entsorgungsbetrieb AVE des Kreises Paderborn.

Startseite
ANZEIGE