1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Begegnungen im „Bienenstock“

  6. >

Auf der Rehmer Insel in Bad Oeynhausen: Zukunftswerkstatt „Hive“ öffnet erstmals ihre Türen

Begegnungen im „Bienenstock“

Bad Oeynhausen

Nach einer längeren Umbauphase und umfangreicher Planung ist es soweit: Am Sonntag, 19. September, öffnet das Projekt „der.hive-Zukunftswerkstatt“ auf der Rehmer Insel erstmals seine Türen. In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich in der ehemaligen Opel-Jäcker-Werkstatt eine Menge getan. Eine Absperrung hatte zuletzt die Sicht auf die Umbauarbeiten verhindert, damit am kommenden Sonntag die fertige Halle gezeigt werden kann.

Von Silas Ekelhoff

Sonja O‘Reilly vor „der.hive-Zukunftswerkstatt“ auf der Rehmer Insel in Bad Oeynhausen, die am Sonntag, 19. September 2021, erstmals für Besucher die Türen öffnet Foto: Silas Ekelhoff

Die Zukunftswerkstatt soll ein Ort für moderne Berufsorientierung mit Co-Working, Eventfläche und einem MINT- und Tüftelbereich werden. Zusätzlich soll ein Café-Bereich Begegnungen ermöglichen. Im ‚Hive‘ – zu deutsch: Bienenstock – sollen junge Menschen mit Unternehmen zusammen kommen. „Wir möchten ein neues Format zur beruflichen Orientierung anbieten und möchten es ermöglichen, dass sich junge Leute schon jetzt ein Netzwerk aufbauen können“, sagt Sonja O‘Reilly, Initiatorin der Zukunftswerkstatt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!