1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Bei mir werden die Kinder dreckig“

  6. >

Lisa Bredenkamp aus Lübbecke bietet ab Januar als Tagesmutter vier Plätze – möglichst oft in die Natur

„Bei mir werden die Kinder dreckig“

Eilhausen

Der Weg zum Wald ist steil – nichtsdestotrotz will Lisa Bredenkamp möglichst oft mit ihren Tageskindern in die Natur. Damit das nicht in einer mühsamen Qual endet, hat sich die 29-Jährige ein kleines Hilfsmittel besorgt. Wobei so klein ist der motorisierte Kinderbus, der sechs Mädchen und Jungen Platz bietet, gar nicht. In der Garage der Bredenkamps nimmt er schon eine ganze Menge Platz ein. „Der Kinderbus wird bestimmt das Highlight bei den Kids. Meine eigenen mussten unbedingt schon Probefahren“, sagt Lisa Bredenkamp, die ab Januar als Tagesmutter arbeiten will.

Von Viola Willmann

Der Weg vom Haus der Bredenkamps bis zum Wald ist ganz schön steil. Mit dem motorisierten Kinderbus allerdings kein Problem für Lisa Bredenkamp. Sechs Kinder können darin Platz nehmen. Foto: Viola Willmann

Da ihre eigene, neun Monate alte Tochter ebenfalls noch zuhause ist, hat sie eine Pflegeerlaubnis für vier Plätze bekommen. Ihr drei Jahre alter Sohn geht nach den Sommerferien in den Kindergarten Eilhausen. Genau dort hat Lisa Breden­kamp selbst auch bis zu ihrer Elternzeit gearbeitet, wollte sich nun aber selbstständig machen. „Hier in Lübbecke sind wir gut aufgestellt was Tagesmütter angeht. Das sieht in anderen Kommunen ganz anders aus. Ich habe auch Anfragen aus Rahden und Börninghausen bekommen“, berichtet sie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!