1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Beim Abbiegen zusammengestoßen

  6. >

71-Jähriger aus Bünde wird bei einem Unfall in Herford leicht verletzt

Beim Abbiegen zusammengestoßen

Herford/Bünde

Bei einem Unfall in Herford ist am Mittwoch ein 71 Jahre alter Bünder leicht verletzt worden. Laut Polizei soll der Bünder beim Abbiegen das Auto eines Herforders übersehen haben.

Foto: Kreispolizei Herford

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall im Kreuzungsbereich Herringhauser Straße / Mittelweg um 11.15 Uhr.

Der Bünder fuhr mit seinem Opel auf dem Mittelweg in Richtung Herringhauser Straße. An der Kreuzung wollte er in Richtung Enger links abbiegen.

Gleichzeitig fuhr ein 55-jähriger Mann aus Herford mit seinem Audi auf der Herringhauser Straße in Richtung Füllenbruchstraße. Als der 71-Jährige in die Herringhauser Straße einbog, übersah er den vorfahrtsberechtigten Herforder und es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß.

Durch den starken Aufprall verletzte sich der Bünder und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt die Höhe des an den beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschadens auf etwa 4000 Euro.

Startseite