1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Belastbares Fundament“

  6. >

Reaktionen aus Ostwestfalen-Lippe auf das Sondierungsergebnis der Ampel

„Belastbares Fundament“

Berlin/Bielefeld

Kommt es zu einer Ampel-Koalition auf Bundesebene, dann gehören insgesamt zehn Bundestagsabgeordnete aus OWL den drei Regierungsfraktionen an. Wie sind die Reaktionen aus OWL auf die am Freitag vorgestellten Sondierungsergebnisse?

Von Andreas Schnadwinkel

Diese drei Bundestagsabgeordneten aus OWL könnten bald Teil eine Ampel-Koaliution sein (von oben): Frank Schäffler (FDP), Achim Post (SPD) und Britta Haßelmann (Grüne). Foto: Dunja Delker

„Es gibt ein belastbares Fundament für eine Ampel-Koalition. Und es gibt die realistische Chance, dass eine Ampel-Koalition zu ei­nem Fortschrittsbündnis für unser Land wird“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Achim Post aus Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke). Natürlich verlange ein solches Bündnis Kompromissfähigkeit von allen Seiten. Aber schon in den Sondierungen sei deutlich geworden: „Eine Ampel-Koalition kann und muss mehr sein als eine Partnerschaft des kleinsten gemeinsamen Nenners“, so der SPD-Fraktionsvize weiter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE