1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Besser als Sachkundeunterricht

  6. >

Theaterstück über Kinderarmut feiert eine beeindruckende Premiere in der Gesamtschule Elsen

Besser als Sachkundeunterricht

Paderborn-Elsen

50 Minuten Jugendtheater können mehr über Kinderarmut aussagen als 300-seitige Studien. Im Gegensatz zum Theater sind Zahlen nicht in der Lage, die Verzweiflung, Scham und Hilflosigkeit der Betroffenen auszudrücken, die sich nicht einmal kleine Wünsche erfüllen können, weil die Eltern dafür kein Geld haben.

Von Dietmar Kemper

Veronika Wider und Kai Benno Vos spielen brillant. In einem Moment sind sie deprimiert und im anderen euphorisch. Foto: Tobias Kreft

In der Gesamtschule Elsen hatte am Donnerstag „Wutschweiger“ Premiere. Das von den belgischen Autoren Jan Sobrie und Raven Ruëll stammende Stück kam bei den Schülerinnen und Schülern der 6c sehr gut an. Veronika Widder und Kai Benno Vos vom Ensemble der Kinder- und Jugendsparte Jott des Paderborner Theaters spielen Sammy und Ebeneser, die in einem seelenlosen Wohnblock leben müssen. Sammys Vater hat nicht mal das Geld für einen Füllfederhalter, so dass die Tochter in der Schule mit Bleistift schreiben muss. Zuhause gibt es immer nur Pommes zu essen. „Ich hasse das Wort kleiner“, hat auch Ebeneser die Tristesse satt. Nicht nur das Sofa und die Colaflaschen sind kleiner geworden, sondern auch die Wohnung, in die er mit seinen sich ständig streitenden Eltern gezogen ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!