1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Besser als zunächst geplant

  6. >

Kreiskämmerer Gerhard Handermann gibt Einblick in den aktuellen Haushalt

Besser als zunächst geplant

Warburg/Kreis Höxter

Der Kreis Höxter kommt finanziell womöglich besser aus der Corona-Pandemie als zunächst angenommen. Das Kreiskämmerer Gerhard Handermann am Donnerstag in der Kreistagssitzung im Warburger PZ deutlich gemacht.

Der Kreistag hat am Donnerstag traditionell zur Oktoberwoche in Warburg getagt. Foto: Jürgen Vahle

2021 war im 260-Millionen-Euro-Etat des Kreises auch wegen der erheblichen Mehrbelastungen durch die Corona-Pandemie ein Defizit von etwa zwei Millionen Euro prognostiziert worden. Jetzt geht der Kämmerer davon aus, dass am Ende des Jahres noch ein Minus von 1,7 Millionen Euro stehen wird. Das Geld soll aus der noch mit neun Millionen Euro gefüllten Ausgleichsrücklage genommen werden. Aus diesem Topf werden Schwankungen im Haushalt ausgeglichen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!