1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Besuch nur mit Anmeldung möglich

  6. >

Seniorentreff der Stadt Vlotho und der Kirchengemeinde St. Stephan startet Mitte Oktober

Besuch nur mit Anmeldung möglich

Vlotho

Nach langer coronabedingter Zwangspause startet der gemeinsame Seniorentreff der Stadt Vlotho und der Kirchengemeinde St. Stephan am Montag, 18. Oktober. Erstmals sind Anmeldungen vorgeschrieben.

Ralf Tschechne (Fachdienstleiter für Soziales sowie für Bildung & Kultur), Christel Maack (Sozialbetreuerin Vlotho) und Silvia Rose (Fachdienst Soziales) laden zum Seniorentreff ein. Foto: Stadt Vlotho

Rathaussprecher Axel Mowe: „Wir freuen uns, allen Vlothoer Bürgerinnen und Bürgern im Rentenalter wieder einige schöne Stunden zu bereiten. Dafür haben wir ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm zusammengestellt.“

Für das Winterhalbjahr 2021/2022 sind insgesamt 15 Veranstaltungen geplant. Allerdings sind einige Änderungen zu beachten: Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen. Alle Veranstaltungen finden unter Anwendung eines Hygienekonzeptes und der gültigen Corona-Schutzverordnung NRW statt. Das Programm muss gegebenenfalls der aktuellen Pandemielage angepasst werden.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und wird eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung telefonisch unter 05733/924-122 oder 05733/924-123 entgegengenommen.

Die Seniorennachmittage finden wie gewohnt jeweils montags von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus St. Stephan, Lange Straße 108, statt. Nähere Informationen zu diesem städtischen Angebot erteilt Silvia Rose, Fachdienst Soziales & Bildung/Kultur, Telefon 05733 / 924–122.

Das Programm

18. Oktober: Eröffnungsveranstaltung mit Wolfgang Mehnert; 25. Oktober: Fotovortrag: „Lissabon, Azoren, Madeira“; 8. November: Lesung von Barbara Salesch: „Ich liebe die Anfänge“; 15. November: Geschichten und Märchen von und mit Tieren; 22. November: Fotovortrag: „Mit dem Traktor zum Nordkap und zurück“; 29. November und 6. Dezember: Advents- und Weihnachtsfeiern; 17. Januar: Vortrag der Feuerwehr; 24. Januar: Kabarett „Die Seniorinas“: „Ruhelos im Ruhestand“; 31. Januar: Vortrag der Polizei; 7. Februar: Bunter Nachmittag; 14. Februar: Vortrag „Trampelpfade und Hafen in Vlotho“; 21. Februar: Konzert der Liedertafel; 28. Februar: Musik „Acoustic made“; 7. März: Abschluss mit Musik, Duo „London, Paris, New York“ (Susanne Schulz, Jho Kaufmann).

Startseite