1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bewohnerin (59) stirbt bei Zimmerbrand

  6. >

Gut eine Woche nach einem Feuer in Bad Salzuflen ist das Opfer identifiziert - Ursache bleibt unklar

Bewohnerin (59) stirbt bei Zimmerbrand

Bad Salzuflen

Gut eine Woche nach einem Zimmerbrand in Bad Salzuflen konnte die leblose Person, die bei den Löscharbeiten gefunden wurde, identifiziert werden. Bei der Toten soll es sich um die 59-jährige Bewohnerin handeln.

Vor dem Gebäude in der Bad Salzufler Breslauer Straße stehen nach einem Zimmerbrand zahlreiche Einsatzkräfte. Bei dem Feuer ist ein Mensch ums Leben gekommen.  Foto: Foto: Daniel Hobein / Feuerwehr Bad Salzuflen

In dem Doppelhaus an der Breslauer Straße war es am Samstag vor einer Woche gegen 17.25 Uhr zu einem Feuer gekommen. Die Feuerwehr fand die Tote, genaue Angaben zur Identität des Opfers und zur Brandursache konnte sie damals nicht machen. Durch einen DNA-Abgleich konnte nun festgestellt werden, dass es sich bei der Toten um die 59-jährige Bewohnerin handelt. Die Obduktion des Leichnams ergab, dass die Frau infolge des Feuers verstarb.

Die Ursache des Brandes lässt sich nicht eindeutig feststellen. Fahrlässiger Umgang mit Feuer oder auch ein technischer Defekt sind mögliche Gründe. Ein Fremdverschulden können laut einer gemeinsamen Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Detmold und der Polizei jedoch ausgeschlossen werden.

Startseite