1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. BFI blickt auf ein Rekordjahr zurück

  6. >

Warburger Stahlbauunternehmen erfolgreich – Gewinn wird in den heimischen Standort reinvestiert

BFI blickt auf ein Rekordjahr zurück

Warburg

Corona hat die Geschäfte der BFI Stahlbausysteme GmbH & Co. KG in Warburg bisher nicht negativ beeinflusst. „Ganz im Gegenteil: 2021 war für uns ein Rekordjahr“, erklärt Geschäftsführer Axel Bürger. Der Umsatz war achtstellig und wurde sogar ohne die Stammkunden erwirtschaftet. Nun wird er reinvestiert.

Von Daniel Lüns

Die Firma wächst: An der Anton-Böhlen-Straße entsteht zurzeit ein Anbau. Er bietet auf drei Etagen 360 Quadratmeter Fläche für Büroräume. Foto: Daniel Lüns

Außenstehende sehen das schon, wenn sie am Firmensitz an der Anton-Böhlen-Straße vorbeifahren. Dort entsteht ein Anbau, der in diesem Frühjahr fertig sein soll. Auf drei Etagen bietet er 360 Quadratmeter Platz für Büros. Doch die Erweiterung der Firma soll noch weitergehen: An der Kleebrede möchte BFI ein 3000 Quadratmeter großes Grundstück hinzukaufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE