1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. BGW reißt Hochhaus in Sieker ab

  6. >

Neubau mit 70 Apartments auf sieben Etagen entsteht an gleicher Stelle in Bielefeld – Baubeginn im Frühjahr 2022

BGW reißt Hochhaus in Sieker ab

Bielefeld

Seit 1970 ist das Hochhaus unterhalb der Osningschule eines der markantesten Gebäude im nördlichen Teil von Sieker. Gut 50 Jahre nach dem Bau ist das Haus Lipper Hellweg 70 nicht mehr zeitgemäß. In den nächsten Wochen wird es abgerissen.

Von Peter Bollig

Erst Schwesternwohnheim, dann Studentenunterkunft: Das Hochhaus Lipper Hellweg 70 weicht bald einem Neubau mit 70 Apartments für junge Erwachsene. Foto: Peter Bollig

„Das Gebäude wird den heutigen Wohnstandards nicht mehr gerecht“, begründet Tina Gutmann, Sprecherin der Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen (BGW) als Eigentümer des Hauses, die Entscheidung, in den kommenden Wochen mit dem Rückbau zu beginnen. Neben einer energetischen Modernisierung seien sämtliche Leitungsstränge und Badezimmer sanierungsbedürftig, wären weitere umfassende Arbeiten in den Apartments erforderlich. Zudem sei das dort enthaltende Raumkonzept nicht mehr zeitgemäß, „sodass auch grundlegende Grundrissänderungen erforderlich wären“, so die BGW-Sprecherin.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE