1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld: Altstadt-Kaufleute haben neue Ideen

  6. >

Verein bestätigt Vorstand und plant das Jahr

Bielefeld: Altstadt-Kaufleute haben neue Ideen

Bielefeld

Der Streit um das Leineweberfest ist dem Verein Kaufmannschaft Altstadt in der Jahresversammlung keine Silbe wert. Wer aus der Altstadt gegen das Fest protestiert habe, gehöre dem Verein sowieso nicht an und habe auch nicht verstanden, um was es gehe.

Von Stephan Rechlin

Der Altstadt-Vorstand, von links: Adem Türkan, Nikolaus Meyer, André Janzen, Dennis Bußian, Saskia Meyer, Henner Zimmat, Jonas Vorbohle, Axel Deppe und Thorsten Heidemann. Auf dem Gruppenbild fehlen Jörg Göbel und Thomas Renken, die dem Vorstand ebenfalls angehören. Foto: Bernhard Pierel

Der 1998 gegründete Verein will mit inzwischen 220 Mitgliedern den Standort Altstadt für Handel, Gastronomie und Dienstleistung fördern und unterstützen. Zu den Aufgaben zählen Altstadtmarketing, Altstadtgestaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Eventgestaltung, Werbeaktionen, Mitarbeit in Ausschüssen und verschiedenen Gremien des Handelsverbandes, der IHK, des Verkehrsvereins, der Stadtplanung und Politik.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE