1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. 100 neue Coronafälle

  8. >

Coronazahlen steigen weiter in Bielefeld: Inzidenzwert jetzt bei 129,6

100 neue Coronafälle

Bielefeld (WB). Die Coronazahlen in Bielefeld steigen. Am Freitag werden 100 Neuinfektionen gemeldet.

Das Infektionsgeschehen in Bielefeld wird zunehmend kritischer. Foto: dpa

Nach den Berechnungen des Robert-Koch-Instituts liegt der Inzidenzwert jetzt bei 129,6.

Damit gilt Bielefeld nun seit 13 Tagen als Corona-Risikogebiet. Seit Beginn der Pandemie sind 1.881 Coronainfektionen in Bielefeld gemeldet worden, 433 in den vergangenen sieben Tagen. Nach gerundeten Schätzungen des Landeszentrum Gesundheit NRW gelten davon 970 als genesen, bis zu 910 als aktuell infektiös. Neun Bielefelder sind bislang mit Corona gestorben. In den Krankenhäusern der Stadt werden aktuell 38 Patienten mit Corona behandelt.

In ganz Deutschland werden heute 18.681 neue Coronainfektionen registriert.

Weitere Themen:

Nach der Lockdown-Entscheidung: Die Stimmung unter den Gastronomiebetrieben in Bielefeld ist katastrophal

Schwerer Schlag für die Gastronomie

Die Hausärzte wollen eine Corona-Teststelle einrichten.

Zahl der Patienten im Krankenhaus steigt

Wenn die Zahlen weiter steigen... Die Sorge vor einem Virusgeschehen in Bielefeld, das außer Kontrolle geraten könnte

Am Montag ist Schulbeginn - mit Kommentar

Kommentar: Vorbilder und Volltrottel

Ärzte-Chef aus Bielefeld zweifelt am Sinn von Masken

Und später rudert der Ärztepräsident wieder zurück

Wird sie getragen oder nicht: Wir haben den Zehn-Minuten-Maskenschnelltest gemacht.

Startseite