1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. 1290 Bielefelder aktuell mit Corona infiziert

  8. >

Neuinfektionsrate sinkt in Bielefeld auf 159,2

1290 Bielefelder aktuell mit Corona infiziert

Bielefeld (WB)

43 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet die Stadt Bielefeld für den zweiten Weihnachtsfeiertag. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder am Samstag auf 6826, sagt Stadtsprecherin Margit Schulte Döinghaus.

Westfalen-Blatt

Auch wenn in Bielefeld nur 43 Coronavirus-Neuinfektionen gemeldet werden, bleibt die Maskenpflicht in Teilen der Stadt bestehen. Foto: dpa

Die niedrige Zahl an Neuinfektionen liegt offenbar daran, dass über die Festtage weniger getestet und ausgewertet wird. Aktuell infektiös sind in Bielefeld 1290 Menschen (-81). Genesen sind mittlerweile 5458 (+124) Menschen.

„Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor“, sagt die Stadtsprecherin. In den Bielefelder Krankenhäusern wurden - Stand Donnerstag/Heiligabend - 104 Coronapatienten behandelt. 35 davon auf einer Intensivstation und 26 auch unter Beatmung.

Bielefeld verzeichnet seit Beginn der Pandemie 78 Sterbefälle im Zusammenhang mit Corona.

Zahlen zur Quarantäne werden aktuell nicht erfasst.

Die Neuinfektionsrate der vergangenen sieben Tage sinkt in Bielefeld um 22,1 auf 159,2 pro 100.000 Einwohner. Das entspricht 532 Neuinfizierten.

Startseite