1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. 160 Besucher pro Stunde

  8. >

Nach mehr als vier Monaten im Lockdown öffnet der Tierpark Olderdissen in Bielefeld wieder seine Pforten

160 Besucher pro Stunde

Bielefeld

Die Wiedereröffnung des Tierparks Olderdissen ist an diesem Montag ruhig und entspannt über die Bühne gegangen. Nach mehr als vier Monaten im Lockdown waren Ursula Schnurr und ihr Enkelsohn Enno (3) die ersten Besucher, die pünktlich um 9 Uhr von Tierparkleiter Herbert Linnemann begrüßt und mit einer Tierparktasse beschenkt wurden.

Uta Jostwerner 

Tierparkchef Herbert Linnemann überreicht den ersten Besuchern, Ursula Schnurr und Enkelsohn Enno (3), als Dankeschön eine Tierparktasse. Foto: Bernhard Pierel

Ein Besuch des beliebten Bielefelder Ausflugsziels ist derzeit nur mittels eines Online-Tickets möglich, das auf der Homepage der Stadt Bielefeld unter www.bielefeld.de kostenlos gebucht werden kann. Spontanbesuche sind nicht möglich. Maximal werden 160 Besucher pro Stunde in den Tierpark eingelassen. Nach ihrer Registrierung am Kassenhäuschen dürfen sie sich für drei Stunden im Tierpark aufhalten. Für unter der Woche sind noch freie Karten erhältlich. Das kommende Wochenende ist indes laut Aussage von Tierparkchef Herbert Linnemann bereits ausgebucht.

Startseite