1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. 20 Mal den Frosch küssen...

  8. >

„Wege durch das Land“ zu Gast im Montagesaal des Theaters Bielefeld – Rede an die Architektur

20 Mal den Frosch küssen...

Bielefeld

Kultur an ungewöhnlichen Orten erlebbar zu machen, das hat sich das Festival „Wege durch das Land“ auf seine Fahnen geschrieben. Am Samstag diente der Montagesaal des Theaters Bielefeld als Kulisse für ein Kulturevent, das ganz im Zeichen der Architektur stand.

Von Uta Jostwerner

Als Meister des Retrofuturismus empfahl sich das Trio Speak Low. Foto: Frank SchindelbeckMartin Rauchenwald

Kultur an ungewöhnlichen Orten erlebbar zu machen, das hat sich das Festival „Wege durch das Land“ auf seine Fahnen geschrieben. Am Samstag diente der Montagesaal des Theaters Bielefeld als Kulisse für ein Kulturevent, das ganz im Zeichen der Architektur stand.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE