1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. 30 Wohnungen auf Kirchengrundstück

  8. >

Planungen für das Gelände zwischen Studiostraße und Kanzelstraße in Altenhagen kommen endlich voran

30 Wohnungen auf Kirchengrundstück

Bielefeld

Eigentlich hätten schon vor langem die Bagger anrücken sollen. Doch immer wieder gab es Verzögerungen bei der Planung für die Freifläche, die nach dem Abriss der evangelischen Kirche in Altenhagen und dem dazugehörigen Gemeindehaus entstanden war.

Von Hendrik Uffmann

Das Luftbild zeigt das Gelände zwischen Studiostraße (oben) und Kanzelstraße kurz vor Abschluss der Abrissarbeiten. Der Kirchturm bleibt stehen, an ihn angebaut wird ein Mehrzweckraum für die Gemeinde. Auf der Fläche, auf der zuvor Kirche und Gemeindehaus standen, sollen vier Häuser mit bis zu 30 Wohnungen entstehen. Foto:

Nun endlich wird konkreter, wie die auf dem Gelände zwischen Studio- und Kanzelstraße geplante Wohnbebauung aussehen soll. Einstimmig beschloss die Bezirksvertretung Heepen in ihrer jüngsten Sitzung die abgeänderten Pläne, nach denen dort 25 bis 30 Wohnungen in vier Gebäudekomplexen gebaut werden soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!