1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. 37 Baustellen in den Sommerferien in Bielefeld

  8. >

Stadt nutzt geringeres Verkehrsaufkommen für Neubau- und Reparaturarbeiten

37 Baustellen in den Sommerferien in Bielefeld

Bielefeld

Wer sich vorgenommen hat, sämtliche Straßen der Stadt Bielefeld während der Sommerferien mit seinem Auto abzufahren, der bekommt es im schlimmsten Fall mit 37 Baustellen und entsprechenden Verzögerungen zu tun. Wie immer in der verkehrsärmeren Zeit nutzen das Amt für Verkehr, der Umweltbetrieb und die Stadtwerke die etwas freieren Straßen zu Um- und Neubauarbeiten.

Von Markus Poch

Hier ist guter Baufortschritt und demnächst auch die Lutter wieder zu sehen: die Ecke Ravensberger/Turner Straße Foto: Bernhard Pierel

„Weniger Berufsverkehr, kein Schülerverkehr – das Zeitfenster wollen wir nutzen, um möglichst viel an Straßenbau- und anderen Infrastrukturmaßnahmen zu erledigen“, sagt Olaf Lewald, Leiter des Amtes für Verkehr. Ein Hauptaugenmerk liege auf der Dauerbaustelle Jahnplatz, die, wie berichtet, kurz vor der Vollendung steht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE