1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Achtung: Falsche Polizisten rufen an

  8. >

Polizei Bielefeld meldet 20 Fälle innerhalb einer Stunde

Achtung: Falsche Polizisten rufen an

Bielefeld

Die Polizei Bielefeld warnt aktuell vor Betrügern am Telefon. "Am Mittwochnachmittag haben innerhalb von einer Stunde 20 Mal falsche Polizisten angrufen", sagte Polizeisprecher Michael Kötter.

20 Mal haben Telefonbetrüger binnen einer Stunde in Bielefeld angerufen. Foto: dpa

Die meist von ausländischen Callcentern aus agierenden  Kriminellen haben es vor allem auf Senioren abgesehen. Die Betrüger am anderen Ende der Leitung tischen Horrorgeschichten auf, sprechen von einer unmittelbar bevor stehenden Bedrohung  und halten ihre Opfer unter Umständen  stundenlang am Telefon fest, um Bargeld und Wertsachen zu erbeuten.

Geld, Schmuck und anderes soll an einer bestimmten Stelle vor der Wohnung abgelegt, an einer Straßenecke oder an der Tür an einen "Zivil-Polizisten" übergeben werden. Die Polizei rät: Wenn es um Geld am Telefon geht, sofort auflegen!

In den vergangenen Tagen haben sich in der Region die Anrufe falscher Polizisten gehäuft. Betroffen waren unter anderem die Kreise Paderborn, Gütersloh und Lippe.

Startseite
ANZEIGE