1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Aktenzeichen XY“: Mehr als zehn neue Hinweise für die Kripo Bielefeld

  8. >

Fahndung in der ZDF-Sendung nach Messerstecher von Senne

„Aktenzeichen XY“: Mehr als zehn neue Hinweise für die Kripo Bielefeld

Bielefeld

Die deutschlandweite Fernsehfahndung nach dem Messerstecher von Senne in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ hat der Bielefelder Kripo mehr als zehn neue Täterhinweise gebracht. „Wir gehen jetzt natürlich den Spuren nach“, sagte die Bielefelder Polizeisprecherin Hella Christoph.

Von Jens Heinze

ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio von „Aktenzeichen XY ... ungelöst“: Nach der Sendung am 11. Mai sind bei der Bielefelder Kripo neue Hinweise zum "Messerstecher von Senne" eingegangen. Foto: dpa

Nach der TV-Ausstrahlung am Mittwoch der Vorwoche seien neue Hinweise „im niedrigen zweistelligen Bereich“ eingegangen, berichtete Christoph. Ob sich eine „heiße Spur“ darunter befindet, sagte die Polizeisprecherin aus ermittlungstaktischen Gründen nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE