1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Altglas und Papier nicht neben Containern entsorgen

  8. >

Bielefelder Umweltbetrieb warnt vor wilden Müllablagerungen

Altglas und Papier nicht neben Containern entsorgen

Bielefeld (WB).

Corona-Zeit, Weihnachten, Silvester – wenn mehr Menschen zuhause sind, erzeugen sie auch mehr Müll. Besonders Richtung Jahreswechsel gibt es mehr Altglas und Papier, das entsorgt wird. In dieser Zeit kommt es vor, dass Altglascontainer, aber auch die privaten blauen (Papier)tonnen zu schnell voll sind.

 

Nach Weihnachten und Silvester sind die Altglascontainer schnell voll. Der Bielefelder Umweltbetrieb bittet deshalb darum, das Altglas und auch Papier bis Januar zu Hause zwischenzulagern. Foto: Hendrik Uffmann

Der Umweltbetrieb bittet daher darum, in solchen Fällen nicht Glas oder Papier neben die Container oder die Tonne zu stellen. Flaschen und Zeitungen sollten im Keller oder in der Garage zwischengelagert und im Laufe des Januars nach und nach entsorgt werden.

Das gilt auch für die Altkleidersammlung: Weil die Altkleidercontainer des DRK momentan nicht geleert werden, mache es wenig Sinn, ausrangierte Kleidung neben den Container zu legen. Dort nämlich werde sie nass und schmutzig und sei deshalb nicht mehr wieder verwendbar, so das DRK.

Besser sei es, die Altkleider zuhause zu lagern und im neuen Jahr nach und nach in die dann wieder leeren Altkleider-Container zu werfen.

Startseite