1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Am Samstag ein weiterer Todesfall

  8. >

118 Neuinfektionen in Bielefeld

Am Samstag ein weiterer Todesfall

Bielefeld (WB/abe)

Deutschlandweit meldet das Robert-Koch-Institut am Samstag 31.300 Neuinfektionen, 2.862 mehr als am Samstag der Vorwoche. In Bielefeld ist ein weiterer Mensch mit Corona verstorben. Dabei handelt es sich um einen 60-jährigen Mann. Außerdem werden am Samstag 118 Neuinfektionen gemeldet.

Westfalen-Blatt

In Bielefeld ist am Samstag ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Foto: Linda Braunschweig

Es ist der 67. Todesfall seit Beginn der Pandemie in Bielefeld in Verbindung mit dem Coronavirus. Der Inzidenzwert steigt nach Angaben der Stadt Bielefeld leicht um 0,6 auf 202,6. Das entspricht 677 Neuinfizierten in den letzten sieben Tagen. Seit Beginn der Pandemie sind 6.296 Coronafälle in Bielefeld nach bestätigten Tests registriert worden. Aktuell infektiös sind 1.319 Personen (-26). Genesen sind nach Angaben der Stadt mittlerweile 4.910 (+143) Menschen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden 114 Coronapatienten behandelt, 35 davon auf einer Intensivstation und 27 auch unter Beatmung (Stand Freitag).

Startseite
ANZEIGE