1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. "Angelnder" Einbrecher macht Beute

  8. >

Kleidungsstücke entwendet

"Angelnder" Einbrecher macht Beute

Bielefeld

Einbrecher haben in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem Outdoor-Sport-Geschäft in Bielefeld mehrere Kleidungsstücke entwendet. Die Beute wurde offensichtlich "geangelt".  

Symbolbild. Foto: dpa

Am Montagabend gegen 18 Uhr verschloss ein Mitarbeiter den an der Straße Altstädter Kirchplatz gelegenen Laden. Am Dienstagmorgen um 9.30 Uhr schloss er die Tür des Sport-Geschäftes wieder auf und stellte fest, dass ein Kleiderständer verrückt worden war und vor dem Eingangsbereich stand.

Von dem Ständer fehlten mehrere Kleidungsstücke, der Mitarbeiter benachrichtigte die Polizei. Die Kriminalbeamten entdeckten Spuren im Türbereich. Offensichtlich hatte ein Unbekannter mit einem Gegenstand durch einen kleinen Spalt im Bereich des Eingangs die Ware von dem Kleiderständer "geangelt".

Einen ähnlichen Vorfall hatte es am Sonntag gegen 1.20 Uhr auf dem  Oberntorwall gegeben, als eine Zeugin vor einem Geschäft  einen Mann bemerkte, der mit einem langen Draht hantierte. Auch dieser Täter versuchte offenbar, durch einen kleinen Spalt im Bereich des Eingangs mittels des Drahtes Ware aus der Auslage zu ziehen, ließ dann aber von seinem Vorhaben ab.  

Im Bereich der Bielefelder Innenstadt ermittelt die Polizei bereits wegen mehrerer ähnlicher Taten. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 16  unter Telefon 0521/5450 entgegen.

Startseite