1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Atemberaubende Hängepartien

  8. >

Circus Carl Busch feiert Premiere mit 1100 Zuschauern

Atemberaubende Hängepartien

Bielefeld (WB/mdm). Mit 1100 Zuschauern hat der Circus Carl Busch am Freitagabend den Auftakt seines Gastspiels in Bielefeld gefeiert. Artisten, Clowns und Domteure gaben am Premierenabend alles.

Jamena Wille-Busch hängt an seidenen Tüchern unter der Zeltkuppel. Foto: Mike-Dennis Müller

Nein, die Elefanten waren nicht dabei. Dennoch gab es unter dem Kuppelzelt auch so manch wildes Tier zu sehen, etwa ein kleines Hündchen mit angeklebter Mähne. Das war Clown Angelos ganz große Nummer. Tierlehrer Manuel Frank ließ in der Manege indes Dromedare und Pferde ihre kleinen Kunststücke präsentieren. Er ließ es sich auch nicht nehmen, noch einmal ausführlich zu betonen, wie wichtig die Tiere dem Circus seien.

Artisitsch müssen sich die menschlichen Stars des Circus Carl Busch bei weitem nicht hinter den felligen Kollegen verstecken. Jamena Wille-Busch etwa lässt sich elegant an seidenen Tüchern hin und her schaukeln. Mit ihrer in Neonlicht beleuchteten Equilibristik überzeugte das Duo Alexandra und Kelly ebenso wie Nicol Nicols auf seinem Drahtseil.

Mehr dazu lesen Sie am Montag, 18. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Startseite