1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Auf Augenhöhe gegen Vorurteile

  8. >

Präventionsprojekt der Stadt Bielefeld am Maria-Stemme-Berufskolleg angelaufen

Auf Augenhöhe gegen Vorurteile

Bielefeld

Immer mehr Menschen, immer mehr Nationalitäten, Religionen und Ideen, das eigene Leben zu gestalten - das ist die bunte Vielfalt der Stadt Bielefeld im Jahre 2023: fast 340.000 Individuen, die in Frieden miteinander auskommen müssen. Diversität ist an sich eine Bereicherung für jede Gesellschaft. „Verschiedenheit  kann die Menschen aber auch überfordern“, sagt Sozialdezernent Ingo Nürnberger. „Daraus entstehen dann Rassismus, Abneigung und Hass - auch in Bielefeld.“ Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, hat die Stadt das Präventionsprojekt „Running in your shoes“ ins Leben gerufen. Das Maria-Stemme-Berufskolleg sammelt damit erste Erfahrungen.

Von Markus Poch

 Am Maria-Stemme-Berusfkolleg (von links): Lehrerin Gabi Schnier, die Schüler Kevin Dore und Nico Siemund sowie Teamleiterin Laura Schäfer Foto: Markus Poch

1100 Frauen und Männer zwischen 20 und 50 Jahren haben diese Umgebung gewählt, um für sich selbst die beruflichen Weichen zu stellen. „Wir sind ein bunt gemischter Haufen“, sagt stellvertretender Kollegleiter Frank Stukemeier. Die meisten seiner Schüler hätten einen deutschen Pass. Dennoch seien 80 Prozent muslimischen Ursprungs. Zwei Klassen mit zusammen 28 angehenden Erziehern, die gerade das Lernfeld „Diversität wahrnehmen, Inklusion fördern“ beackern, nehmen aktuell am Projekt teil.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE