1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Auf „Peter auf‘m Berge“ gehts um die Wurst

  8. >

„Rettungsanker“ Imbisswagen: Bielefelder Gastwirt setzt im Lockdown auf Gegrilltes

Auf „Peter auf‘m Berge“ gehts um die Wurst

Bielefeld

Ein (geliehener) Imbisswagen ist für Dinko Omrcen der, wie er sagt, „Rettungsanker“ in Zeiten der Corona-Pandemie. Omrcen, der vor zwei Jahren von seinen Eltern Hotel und Ausflugslokal „Peter auf‘m Berge“ übernommen hat, will dort auch dann, wenn er Lokal und Biergarten wieder eröffnen darf, weiter Bratwurst, Pommes & Co. „auf die Hand“ anbieten, das Angebot sogar erweitern: „Weil es so gut läuft.“

Von Burgit Hörttrich

Für Dinko Omrcen, der Hotel und Ausflugslokal „Peter auf‘m Berge“ vor zwei Jahren von seinen Eltern übernommen hat, und Mitarbeiter Marcus Theiling ist der Imbisswagen auf dem Parkplatz der „Rettungsanker“ während der Corona-Pandemie. Foto: Bernhard Pierel

Dinko Omrcen, früher tätig in der Reise- und Ferienhausvermietungsbranche, sagt, er habe die Idee, einen Imbisswagen auf seinem Wanderparkplatz aufzustellen, gehabt, „damit der Betrieb überleben kann“. Am Grill steht Mitarbeiter Marcus Theiling, der bestätigt, dass der Wagen längst Anlaufpunkt nicht nur für Wanderer auf dem Hermannsweg geworden sei: „Wir haben auch Stammgäste, die hier regelmäßig ihre Mittagspause verbringen.“ Mit Abstand natürlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!