1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Aus Norwegen nach Bielefeld

  8. >

Dag Olav Løve und Ole-Jakob Schubert haben ihr Auslandspraktikum im Klinikum Bielefeld Mitte absolviert

Aus Norwegen nach Bielefeld

Bielefeld

Es ist noch dunkel, als Dag Olav Løve und Ole-Jakob Schubert das Klinikum Bielefeld Mitte betreten. Sie ziehen die weiße Dienstkleidung an und verstauen ihre privaten Sachen im Spind. Pünktlich zur Übergabe sind sie auf ihren Stationen: Sind neue Patienten eingeliefert worden? Hat sich der Zustand einer Patientin verschlechtert? Dann geht es weiter mit Verbandswechsel, Blutdruckmessen oder OP-Vorbereitung. Ein ganz normaler Arbeitstag im Krankenhaus also. Doch für Dag Olav Løve und Ole-Jakob Schubert ist das (noch) kein Alltag.

Die Pflege-Studenten Ole-Jakob Schubert (links) und Dag Olav Løve (rechts) von der Universität Stavanger absolvierten ein Auslandspraktikum im Klinikum Bielefeld Mitte. Unterstützung erhielten sie dabei auch vom Fachbereich Gesundheit der FH Bielefeld. Foto: Felix Hüffelmann/FH Bielefeld

Eigentlich studieren die beiden Norweger „Nursing“, also Pflegewissenschaften, im 5. Semester an der University of Stavanger. Für eines ihrer Praktika kamen sie allerdings nach Bielefeld und waren dort auf den Stationen für Plastische Chirurgie und Onkologie für insgesamt 13 Wochen im Einsatz. Sie unterstützten das Personal und lernten dabei einiges über die Unterschiede im Klinikalltag in Norwegen und Deutschland. Unterstützung bei der Organisation ihres Auslandspraktikums erhielten sie vom Fachbereich Gesundheit der Fachhochschule (FH) Bielefeld, der bereits seit vielen Jahren internationale Kooperationen dieser Art fördert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE