1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Auto durchbricht Mauer

  8. >

Betrunkener landet in Bielefeld vor einem Café

Auto durchbricht Mauer

Bielefeld

Die Idee, sich offenbar sturzbetrunken ans Autosteuer zu setzen, hatte für einen Bielefelder (32) fatale Folgen. Sein Fahrzeug ist Totalschaden, seinen Führerschein ist der Mann auch los.

Sowohl das Auto als auch die Mauer sind Totalschaden. Foto: Polizei Bielefeld

„Die Autofahrt eines alkoholisierten Bielefelders endete am Sonntag mit einem schweren Unfall. Da der Mann nicht abbremste, kollidierte er mit der Mauer eines Cafés“, berichtete Polizeisprecher Fabian Rickel von der Karambolage im Bielefelder Stadtteil Sennestadt.

Gegen 5 Uhr befuhr der 32-jährige Bielefelder mit seinem Opel Astra Sports Tourer die Travestraße in Fahrtrichtung Rheinallee. Am Ende schaffte es der betrunkene Fahrer nicht, rechtzeitig abzubremsen und kollidierte mit der Mauer der Außengastronomie eines Cafés.

Eine durchgeführte Blutprobe bestätigte für die Polizei den Verdacht der Alkoholfahrt. Der Führerschein des Unfallfahrers wurde sichergestellt.

Der Beifahrer, ein 22-jähriger Bielefelder, verletzte sich leicht bei dem Unfall. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

Startseite