1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Auto erfasst Radfahrer: Bielefelder verletzt

  8. >

Rettungshubschrauber landet am Südring

Auto erfasst Radfahrer: Bielefelder verletzt

Bielefeld

Ein Radfahrer (72) aus Bielefeld ist am Donnerstagmittag auf dem Südring von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die Besatzung von Rettungshubschrauber Christoph 13 landete an der Unfallstelle.

Rettungshubschrauber Christoph 13 landete an der Unfallstelle (Symbolbild). Foto: Christian Müller

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 12 Uhr. Ein Autofahrer war auf dem Südring in Richtung Brackwede unterwegs. Parallel befuhr der Radfahrer (72) aus Bielefeld den Radfahrstreifen in die selbe Richtung. 

An der Kreuzung Windelsbleicher Straße steuerte der Autofahrer nach rechts und missachtete die Vorfahrt des Radfahrers. Der Bielefelder stürzte mit seinem Rad und verletzte sich. Weil der Senior kurzzeitig ohne Bewusstsein und nicht ansprechbar war, wurde ein Notarzt mit dem Rettungshubschrauber an die Unfallstelle gebracht.

Der 72-Jährige erlitt letztlich leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Während der Rettungsarbeiten war die Kreuzung Südring/Windelsbleicher Straße rund eine halbe Stunde lang gesperrt.

Startseite
ANZEIGE