1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Auto prallt gegen Strommast

  8. >

82-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab – 10.000 Euro Sachschaden

Auto prallt gegen Strommast

Bielefeld (WB/cm). Am Mittwochvormittag ist ein 82-jähriger Bielefelder mit seinem Kleinwagen in Bielefeld-Theesen gegen einen Strommast geprallt. Rettungssanitäter untersuchten den Bielefelder. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Ein 82-jähriger Bielefelder ist mit seinem VW Golf gegen einen Strommast gefahren. Foto: Christian Müller

Der Unfall ereignete sich um 10.19 Uhr, wie die Polizei vor Ort mitteilte. Der Bielefelder befuhr mit seinem VW Golf den Horstheider Weg in Fahrtrichtung Innenstadt, als er in Höhe der Einmündung »Im Bergsiek« aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Straße abkam. Er fuhr einige Meter durchs Grün, bis die Fahrt vor einem Strommast abrupt endete.

Rettungssanitäter konnten bei einer medizinischen Begutachtung vor Ort keine Verletzungen feststellen. Vorsorglich kam der Senior zur ambulanten Behandlung ins Johannesstift-Krankenhaus. Der Golf wurde abgeschleppt, es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Den Verkehr leiteten die Beamten wechselseitig einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Der Freileitungsmast knickte nach der Kollision deutlich zur Seite. Mitarbeiter der Stadtwerke wurden zur Begutachtung und Reparatur hinzugezogen. Wie Stadtwerke-Sprecherin Yvonne Liebold auf Nachfrage mitteilte, wird während des Austausches ein Haus nicht mit Elektrizität versorgt. Die Bewohner wurden bereits informiert.

Startseite