1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bagger zerlegen BGW-Hochhaus in Sieker

  8. >

Abrissunternehmen schafft Platz für siebenstöckigen Neubau in Bielefeld

Bagger zerlegen BGW-Hochhaus in Sieker

Bielefeld

Ein ordentliches Stück haben die Zangen der beiden Bagger des Abrissunternehmens Wimmelbücker schon aus dem Hochhaus am Lipper Hellweg förmlich herausgebissen. In wenigen Tagen dürfte von dem prägnanten Gebäude der Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen (BGW) allenfalls noch Schutt zu sehen sein.

Von Peter Bollig

Von dem markanten Gebäude am Lipper Hellweg nahe der Osningschule bleibt nur ein Schutthaufen übrig. Foto: Peter Bollig

In den vergangenen Wochen waren im Inneren des sieben Stockwerke hohen Gebäudes zunächst verschiedene Bauteile zur gesonderten Entsorgung demontiert, außen die Fassadenelemente abgebaut worden. Den Mobilfunkmast auf dem Dach hat Netzbetreiber Telefonica abbauen lassen, auf dem angrenzenden Parkplatz inzwischen einen provisorischen Ersatzmast aufgestellt, um den Netzempfang im Umfeld zu gewährleisten. Seit Freitag reißen die Abrissbagger nun Stück für Stück das Mauerwerk ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE