1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bei diesen Preisen ist Bauen Luxus

  8. >

Grundstücke in Bielefeld 8,5 Prozent teurer – Koalition will mehr Wohnungen – CDU übt Kritik

Bei diesen Preisen ist Bauen Luxus

Bielefeld

Die Grundstückspreise in Bielefeld sind 2020 um 8.5 Prozent gestiegen. Schon ein Jahr zuvor lag die Steigerungsrate bei acht Prozent.

Michael Schläger

Die Karte zeigt die aktuellen Quadratmeterpreise bei Grundstücken für den Wohnungsbau in den Stadtbezirken. Foto: Stadt Bielefeld

Unter 270 Euro für einen Quadratmeter Grundstücksfläche in normaler Lage geht in der Stadt fast nichts mehr. Und diese Preise werden auch nur in den Stadtbezirken Stieghorst, Sennestadt und Senne aufgerufen. Gute Lagen in Schildesche oder Dornberg sind nicht unter 430 Euro je Quadratmeter zu bekommen. In Mitte müssen im Schnitt bereits 550 Euro gezahlt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!