1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Betriebsärzte stehen bereit

  8. >

Unternehmen in OWL könnten täglich Hunderte Mitarbeiter impfen – Miele, Oetker, Bertelsmann vorbereitet

Betriebsärzte stehen bereit

Bielefeld

Die Betriebsärzte sind vorbereitet. Zahlreiche Unternehmen in der Region sehen einem Impfstart in der kommenden Woche entgegen. Miele und Bertelsmann etwa haben in Gütersloh jeweils vier Impfstraßen vorgesehen und könnten zusammen täglich 750 Beschäftigte gegen das Coronavirus impfen.

Von Paul Edgar Fels und Andreas Kolesch

Eintrag ins Impfbuch – viele Menschen hoffen, dass sie noch vor den Sommerferien eine Spritze gegen Corona erhalten. Foto: Sonya Schönberger

Doch noch ist nicht gewiss, wie viele Impfdosen und von welchem Hersteller geliefert werden. Allein Bertelsmann beschäftigt in Gütersloh und Umgebung 11.000 Mitarbeiter. Der Medienkonzern möchte am Montag seine Impfstraße in Betrieb nehmen und werde das Impfzentrum „in einem zweiten Schritt“ auch für andere öffnen. Täglich könnten 350 Personen geimpft werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE