1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Betrunkener greift mit abgebrochener Flasche an

  8. >

Handfester Streit um Alkoholgelage in einem Bielefelder Bus – Sicherheitsmann attackiert

Betrunkener greift mit abgebrochener Flasche an

Bielefeld (WB/hz)

Zwischen zwei betrunkenen Fahrgästen, einem Busfahrer und einem Sicherheitsmann ist es im Bielefelder Süden nach einem Trinkgelage im Bus zu einem handfesten Streit gekommen. Wie die Polizei berichtet, ging einer der alkoholisierten Männer mit einer abgebrochenen Flasche auf den Sicherheitsmann los. Die beiden polizeibekannten Betrunkenen wurden abgeführt und landeten in Ausnüchterungszellen.

wn

Symbolbild Foto: picture alliance / dpa

Polizisten wurden am Samstag gegen 16.30 Uhr zur Haltestelle Senne gerufen, um Personalien nach einer Streitigkeit festzustellen. „Am Einsatzort trafen die Beamten auf einen Busfahrer und einen Sicherheitsmann sowie zwei stark alkoholisierte Fahrgäste. Die Betrunkenen hatten im Bus Alkohol getrunken und das Fahrzeug beschmutzt, indem sie Alkohol verschüttet und Flaschen zerbrochen hatten“, sagte Polizeisprecher Fabian Rickel.

Die Auseinandersetzung begann, als der Sicherheitsmann das Duo des Busses verwiesen hatte. Die Betrunkenen seien aggressiv geworden, anstatt der Aufforderung nachzukommen, hieß es von der Polizei.

Polizeisprecher Rickel: „Vor dem Bus der Linie 135 hatte der Mann des Sicherheitsdienstes den Angriff eines 32-jährigen Fahrgastes vereiteln können, als dieser mit einer abgebrochenen Glasflasche auf ihn losgegangen war.“ Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden die beiden stark alkoholisierten und polizeibekannten Männer in Gewahrsam genommen.

Startseite
ANZEIGE