1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: ein neues Wohnquartier in Sieker

  8. >

BGW baut an der Sperberstraße für 25 Millionen Euro 76 Wohnungen in fünf Mehrfamilien- und zwölf Reihenhäusern

Bielefeld: ein neues Wohnquartier in Sieker

Bielefeld

Begrünte Dächer, Strom, der direkt vor Ort erzeugt wird, Fernwärme zum Heizen, ein Fahrradparkhaus mit Reparaturstation, Car- und Bike-Sharing-Stationen, die Hälfte der Wohnungen öffentlich gefördert – an der Sperberstraße in Sieker entsteht ein neues Wohnquartier, das in die Zukunft weist. „Dieses ist ein besonders Bauprojekt“, sagt Sabine Kubitza, Geschäftsführerin der Bielefelder Wohnungsgesellschaft BGW.

Von Hendrik Uffmann

Fünf Mehrfamilienhäuser und zwölf Reihenhäuser Foto: Reicher Haase AssoziierteHendrik UffmannHendrik UffmannReicher Haase Assoziierte

88 Wohnungen baut diese auf dem Areal, auf dem bis zum Abriss Ende 2020 eine Siedlung für britische Soldatenfamilien stand. Ende 2023 sollen die ersten Wohnungen bezugsfertig und Mitte Mitte 2024 alle Häuser fertig sein. Am Donnerstag hatte die BGW zum symbolischen ersten Spatenstich eingeladen. „Denn eigentlich ist es eher der dritte oder vierte Spatenstich“, sagte Sabine Kubitza mit Blick auf die Baugrube, die für manche der Häuser schon ausgehoben ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE