1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: Räuber bedroht Angestellte in Spielhalle

  8. >

Täter auf der Flucht

Bielefeld: Räuber bedroht Angestellte in Spielhalle

Bielefeld

Am Stadtring im Bielefelder Stadtteil Brackwede hat ein Räuber am Dienstag, 17. Januar, in einer Spielothek eine Angestellte bedroht und Einnahmen erbeutet.

In einer Spielothek in Bielefeld-Brackwede hat ein Räuber Geld erbeutet. Foto: Britta Pedersen

Gegen 0.22 Uhr betrat ein Mann mit einer aufgesetzten Kapuze seiner Jacke und einem Mund-Nasen-Schutz die Spielhalle in Nähe der Einmündung der Windelsbleicher Straße. Er soll die anwesende Mitarbeiterin verbal bedroht und sie zur Herausgabe von Bargeld veranlasst haben.

Nach kurzer Zeit verließ der Räuber das Gebäude. Er soll das Geld in einer Tragetasche transportiert haben und in Richtung der Windelsbleicher Straße gelaufen sein.

Die Beschreibung des tatverdächtigen Räubers: Der Mann soll zwischen 170 cm und 175 cm groß sein und einen dunklen Teint besitzen. Seine Augenfarbe war Braun. Er trug einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz, eine olivgrüne Winterjacke mit Kapuze und eine dunkle Hose.

Die Polizei bittet um Hinweise an: Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0.

Startseite
ANZEIGE