1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefelder (24) prallt gegen OWD-Brückenpfeiler

  8. >

Zu schnell gefahren und Kontrolle über Auto verloren

Bielefelder (24) prallt gegen OWD-Brückenpfeiler

Bielefeld (WB/mdel)

Ein Autofahrer hat auf der Mindener Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Brückenpfeiler des Ostwestfalendamms geprallt. Der Bielefelder (24) wurde leicht verletzt.

wn

Der 24-jährige Bielefelder ist bei dem Unfall leicht verletzt worden. Foto: Thomas F. Starke

Gegen 17.20 Uhr befuhr der Autofahrer am Montagabend mit seinem Peugeot 607 die rechte Fahrspur der Mindener Straße in Richtung Jöllenbecker Straße. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam der 24-Jährige aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in der starken Rechtskurve von seiner Fahrspur ab und touchierte einen auf der linken Spur fahrenden Citroën Berlingo samt Wohnwagen.

Dann schleuderte der Peugeot auf eine Erhöhung und kollidierte mit einem Brückenpfeiler des Ostwestfalendamms.

Der Bielefelder verletzte sich leicht. Am Peugeot entstand Totalschaden. Der Schaden am Citroën und dem Wohnwagen wird auf rund 2300 Euro geschätzt. Die Fahrerin, eine 59-jährige Bielefelderin, blieb laut Polizei unverletzt.

Die Mindener Straße in Fahrtrichtung Jöllenbecker Straße war zeitweise gesperrt. Ab 18.05 Uhr war sie wieder einspurig befahrbar.

Startseite